Aktuelles

Kalaidos Bildungsgruppe geht in neue Hände über

Klett Gruppe wird neue Eigentümerin

Die Kalaidos Bildungsgruppe Schweiz wird in die Klett-Gruppe integriert und erhält eine neue Führung. Die bisher erfolgreiche Strategie und Ausrichtung der Kalaidos Bildungsgruppe soll auch in Zukunft weiterverfolgt werden. Das gilt folglich auch für die Lernstudio Zürich AG als Teil der Kalaidos Bildungsgruppe.

Neue Besitzer, neuer CEO…
Die drei Besitzer und CEO der Kalaidos Bildungsgruppe, zu der auch die Lernstudio Zürich AG gehört, haben ihre Anteile an den bisherigen Minderheitsaktionär, die Klett-Gruppe, verkauft. Die Klett-Gruppe ist ein deutsches Familienunternehmen in vierter Generation.

Per 1. September werden sich die drei Besitzer Jakob Limacher, Thomas Suter und Christian Zindel aus der Führung der Bildungsgruppe zurückziehen. Die Rolle als CEO der Bildungsgruppe wird Ambros Hollenstein, bisher Leiter der SIS (ebenfalls ein Unternehmen der Kalaidos Bildungsgruppe) übernehmen.

… gleiche Werte und Ausrichtung
Mit der Klett-Gruppe übernimmt ein Familienunternehmen, welches ähnliche Werte wie die Kalaidos Bildungsgruppe prägt. Die Klett-Gruppe ist neben dem Verlagsgeschäft auch im Schulgeschäft und in der Erwachsenenbildung tätig.

Als neuer Eigentürmer stellt Klett Langfristigkeit und Nachhaltigkeit in den Vordergrund. Mit dieser Lösung ist eine hohe Gewähr geboten, dass die bisher erfolgreiche Strategie und Ausrichtung der Bildungsgruppe als Ganzes und der Lernstudio Zürich AG auch in Zukunft verfolgt werden kann.

Die Eigentumsübertragung steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden.