Aktuelles

ETH Erleben: 6. Klasse experimentiert mit Hefezellen

Unterricht am ETH Campus

Dank der gemeinsamen Partnerschaft mit dem ETH Campus der Uni Zürich ist es dem Lernstudio möglich, seine Schülerinnen und Schüler regelmässig an spannenden Exkursionen und Experimenten teilhaben zu lassen.

So auch im Herbst beim Besuch im Labor der ETH Hönggerberg: Nach einem spannenden Input zu Hefezellen führten die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse des Lernstudios Stüssistrasse verschieden Experimente mit Hefe durch und untersuchten Herbstblätter nach Bakterien mit Hilfe des Mikroskops.

ETH-Forscher entdeckten erst kürzlich an einer überraschenden Stelle in Hefezellen einen neuen Mechanismus, mit welchem die Zellen fremdes genetisches Material – sei es von Pathogenen oder Kontaminationen aus der Umwelt – erkennen und unschädlich machen.

Möchten Sie selbst mehr Informationen zum spannenden Mikrokosmos der Hefezellen erfahren? Hier können Sie diese nachlesen.