Aktuelles

Kulturama: Wie lernen wir?

Lernbesuch im Museum

Wie lernen wir? Das wollte auch das Lernstudio Stüssistrasse wissen und besuchte dazu die Sonderausstellung «Wie wir lernen» des Kulturama Zürich. Für die Schülerinnen und Schüler war diese Ausstellung nicht nur interessant, sondern auch praxisrelevant.

Das Lernstudio erhielt eine spannende Führung. Durch das Fachwissen des Experten, durch seine Anekdoten und die Erfahrung der Schülerinnen und Schüler haben wir herausgefunden, was Lernen (allgemein, nicht nur schulisch) überhaupt bedeutet, welche Bedeutung es in unserem Alltag hat und welche Gehirnregionen dabei beteiligt sind. In individueller Postenarbeit konnten wir verschiedene Aspekte des Lernens genauer untersuchen.

Ein Auszug zur Ausstellung: Wir lernen unser Leben lang: absichtlich oder zufällig, aus Interesse oder auf äusseren Druck, aus Fehlern und durch Übung. Wie aber funktioniert dieses Lernen genau? Welche Hilfsmittel und Strategien helfen uns? Was passiert in unserem Gehirn?

Das Kulturama erklärt Forschungsergebnisse aus Neurologie, Psychologie und Pädagogik mit Hirnpräparaten von Menschen und Tieren, Modellen, Filmen, Tests und Spielen.

Mehr Informationen zur Ausstellung im Kulturama finden Sie hier.