Aktuelles

Abschlussreise der 3. Sek Winterthur

Sommerspass am Bodensee

Bei schönstem Sommerwetter hat die 3. Sekundarklasse des Lernstudios Winterthurs vom 24. bis 26. Juni am Bodensee ihre Abschlussreise verbracht. Als Aufsichtspersonen wurden die Schülerinnen und Schüler von Stephan Mernberger und Daniela Rohrer begleitet.

Das Programm der Reise wurde von den Schülerinnen und Schülern selbständig aufgestellt und organisiert. Gezeltet wurde im kleinen Örtchen Altnau, direkt am Bodensee. Und so wurde dann auch viel Zeit mit Schwimmen im kühlen Nass verbracht. Auf zwei Stand-Up-Paddle-Boards konnte man ausserdem seine Balance unter Beweis stellen.

Im nahegelegenen Konstanz ging es auf eine Schnitzeljagd, die von den Lernenden eigens entwickelt wurde. Der Besuch in der Stadt wurde durch eine kleine Shopping-Tour und ein feines Abendessen ergänzt.

Am zweiten Reisetag ging es beim Mini-Golf sportlich weiter. Die heissen Temperaturen lockten jedoch bald, den Rest des Tages im kühlen Bodensee zu verbringen.

In der entspannten Atmosphäre unter den Jugendlichen, fühlte sich auch ein junger Spatz sichtlich wohl und liess sich sogar auf einer Hand nieder.

Ein eindrucksvoller Sonnenuntergang in den schönsten Farben machte das Reise-Erlebnis komplett.

Das Lernstudio wünscht den Schülerinnen und Schülern auf Ihrem beruflichen und privaten Zukunftsweg alles Gute und viel Erfolg!