Aktuelles

Primarschüler werden spielerisch zu IT-Profis

28.02.2020

Am 28. Februar besuchte die 6. Primarschulklasse des Lernstudios Stüssistrasse den Workshop «Nintendo Labo» und die Ausstellung «Games» im Landesmuseum.

Auf den Bildern ist zu sehen, wie die Kinder damit beschäftigt sind, ein Auto zu basteln, das sie mit der Nintendo Switch steuern. Mit diesen Autos sind sie anschliessend zu verschiedenen Wettkämpfen angetreten.

Die spielerische Auseinandersetzung mit den Themen Robotik, Informations- und Kommunikationstechnik und Programmieren hilft den Kindern schon jetzt, sich für die zukünftigen IT-Herausforderungen zu wappnen. Viele Kinder sind lediglich Mediennutzende, jedoch wird es künftig immer mehr Menschen im Arbeitsmarkt benötigen, die neue Medien und Technologien aktiv mitgestalten. Es ist darum gar kein schlechter Anfang, sich über das Programmieren einfacher Games mit dem Thema anzufreunden.

Mehr Hintergründe und Infos zur Ausstellung finden Sie hier.