Mittelschulvorbereitungsklasse

Die optimale Vorbereitung auf die Mittelschule (3. Sek. A)

Ihr Kind strebt den Sprung an eine der Mittelschulen (FMS, HMS, IMS oder BMS) bzw. in das Kurzgymnasium an? In unseren Mittelschulvorbereitungsklassen schulen wir bewusst auf hohem Niveau und bereiten gezielt auf den Übertritt vor. Unsere Lernenden eignen sich dabei ein fundiertes Wissen und Können an, um mit bestmöglichen Voraussetzungen den Anforderungen einer Mittelschule dauerhaft zu genügen.

Zielsetzungen

Die Schülerinnen und Schüler erreichen einen guten Sekundarabschluss A mit gezielter Vorbereitung auf Aufnahmeprüfung und Probezeit in ein Kurzgymnasium oder eine Mittelschule (FMS, HMS, IMS oder BMS). Die Mittelschulvorbereitungsklasse ist eine offizielle 3. Sekundarklasse A oder ein 10. Schuljahr.

Aufbau

Schwerpunkte

- Förderung und Stärkung in den Hauptfächern Deutsch, Französisch und Mathematik dank gezielter Behebung vorhandener Stoffdefizite in den einzelnen Prüfungsfächern
- Systematische Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfungen mit gezieltem Prüfungstraining, praktischer Anwendung anhand simulierter Aufnahmeprüfungen (schriftlich und mündlich) sowie fakultativen Zusatzeinheiten
- Unterricht im Fachlehrersystem
- Aufgaben- und Lerncoaching zur Unterstützung des selbständigen Arbeitens
- Vermittlung geeigneter Arbeits- und Lerntechniken
- Sozialintegrative Anlässe   

Aufnahmebedingungen

Die Mittelschulvorbereitungsklasse eignet sich für motivierte Schülerinnen und Schüler mit entsprechenden intellektuellen Fähigkeiten und dem nötigen Mass an schulischer Belastbarkeit. Der Eintritt kann jederzeit erfolgen, sofern freie Plätze vorhanden sind.

Lehrplan

Als staatlich bewilligte Privatschule orientiert sich unser Unterricht am Lehrplan der Volksschule des Kantons Zürich.

Unterlagen