Aktuelles

Schulausflug: Raus in die Natur!

Unterwegs mit dem Lernstudio Winterthur

«Raus in die Natur!» hiess es am Dienstag, 12. September 2017 für die Schülerinnen und Schüler des Lernstudios Winterthur. Gemeinsam mit den Lehrpersonen Mathias Haldimann, Milica Lazarevic, Tino Imfeld, Simon Celentano und Stephan Mernberger ging es auf Schulreise.

Um 8:45 Uhr fuhr die Gruppe vom Versammlungspunkt in Winterthur mit dem Zug nach Frauenfeld. Von dort wanderte man auf alten Pilgerpfaden an historisch wichtigen Bauwerken vorbei. Die Karthause Ittigen ist eine ehemalige Klosteranlage, die heute ein Seminarzentrum mit Museen, Hotel, Restaurants und Gutsbetrieb sowie eine Stiftung beherbergt. Auch die spätsommerliche Landschaft hielt Überraschungen für die Wanderer bereit. Eine kleine Herde Rehe huschte an einem Waldweg an den Kindern vorbei – so schnell, dass leider nicht alle sie beobachten konnten.

Der alte Klosterweg führte die Gruppen weiter an den Hüttwiler- und Nussbaumersee. Dort durften die hungrigen Wanderer ihre Rucksäcke auspacken und sich beim Bräteln mit einem feinen Mittagessen stärken. Das warme Wetter lud ausserdem zum Baden ein. Eine willkommene Abkühlung für die heissgelaufenen Füsse.

Auf dem Endspurt säumten wiederum üppige Weinberge und hübsche historische Riegelbauten den Weg nach Stammheim. Von dort ging es zurück nach Winterthur und nach Hause.