Aktuelles

Prüfungssimulationen in Winterthur

Am 23. und 24. Januar haben im Lernstudio Winterthur die alljährlichen Prüfungssimulationen stattgefunden. Hierbei werden die Schülerinnen und Schüler in eine Prüfungssituation versetzt, in der sie an zwei Halbtagen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Französisch geprüft werden. Ziel der Prüfungssimulationen ist es, den Schülerinnen und Schülern eine zukünftige Prüfungssituationen zu vermitteln. So können sie sich bereits an das Setting, den Zeitdruck und die Aufsicht gewöhnen. Mit dieser Erfahrung kann vielen Lernenden die erste grosse Nervosität genommen werden. Der Inhalt des Prüfungstrainings wurde von den Lernstudio-Fachlehrpersonen, die Experten in ihren Gebieten sind, selbst erarbeitet und vorbereitet. Für die Lernstudio-Schülerinnen und Schüler ist das Prüfungstraining auch eine gute Gelegenheit, ihr Niveau in den jeweiligen Fächern zu ermitteln und Lücken zu erkennen, die dann in der Lernstudio-Tagesschule individuell angegangen werden.

Nun warten alle gespannt auf die Resultate. Jedoch kann das Team vom Lernstudio Winterthur bereits freudig Auskunft zum grossen Einsatz der Schülerinnen und Schüler geben. Weiter so!