Aktuelles

Projekttage 2016 in Winterthur

«Migration» im Fokus

Die Projekttage mit dem Thema «Grenzen und Flüchtende» vom 11. bis 13. Juli 2016 waren ein eindrückliches Erlebnis für alle Beteiligten. Das Highlight des Projektes bildeten die Begegnungen mit unseren Gästen. Dieses Kennenlernen war intensiv und es gab spannende, aber auch sehr emotionale Momente.

Aufgeteilt in kleine Gruppen, konnte man sich in persönlichen Gesprächen untereinander austauschen und kennenlernen. Die Schülerinnen und Schüler waren offen und haben sich auf diese für sie ungewohnte Situation sehr gut eingelassen. Beim reichhaltigen und üppigen Mittagessen gab es weitere Gelegenheiten zum gemeinsamen Austausch. Nach tollen Präsentationen von den Schülerinnen und Schülern fand man bei einem lockeren Abschluss mit verschiedenen Spielen zusammen. Die Stimmung war den ganzen Tag äusserst wohlwollend und unbeschwert.

In den darauffolgenden Tagen lag der Fokus auf der Auswertung des Erlebten und der Vorbereitung für das Jahresabschlussfest. Auch hier haben alle Gruppen grossen Einsatz geleistet. Ein toller Anlass, der Grenzen überwunden hat und vielen noch lange positiv in Erinnerung bleiben wird. An dieser Stelle sprechen wir nochmals unseren Dank an die Organisation Solinetz (www.solinetz-zh.ch) aus, die mit ihrer tatkräftigen Unterstützung dafür sorgte, dass dieser Anlass ein so grosser Erfolg wurde.